Personen

die Geschichte der Erdbebenwarte ist untrennbar mit den Namen von herausragenden Wissenschaftlern verbunden

Personen

Die Berufung Emil Wiecherts Anfang des 20. Jahrhunderts ist ein Glücksfall für die Universität Göttingen und für die Forschung. Wiechert und sein Team machten das Institut für Geophysik zugleich zum Zentrum der seismischen Forschung.

Sowohl Wiechert und die nachfolgenden Institutsleiter als auch Wissenschaftler aus dem Umfeld trugen mit ihren jeweiligen Forschungen und ihren Ergebnissen dazu bei, den Namen Göttingens in die ganze Welt hinauszutragen. Die Erforschung der Erde und die Grundlagen der Seismik prägten darüber hinaus die Arbeiten zahlreicher anderer Wissenschaftler – und auch Unternehmer – in den darauf folgenden Jahren und Jahrzehnten.

Wir stellen Ihnen auf dieser Seite die wichtigsten Persönlichkeiten vor.